Neues aus der Wandertipp - Redaktion!

Hüttenbörse Neueinträge | Schneebericht | TV-Tipps | Seite in Favoritenliste aufnehmen | Anmeldung FH Treffen 2018

 

Bergfilm Tegernsee


09/2018

16. Internationales Bergfilm-Festival Tegernsee,
17. – 21. Oktober 2018


Im Netz und auf Papier – die Tegernseer Bergfilme

Jetzt wird es ernst: Das Programm des Tegernseer Bergfilm-Festivals ist seit wenigen Tagen gedruckt und es steht ab sofort auch im Internet. Alle Interessenten können nun ihre persönliche Auswahl treffen – vom faszinierenden Landschaftsporträt bis zum spektakulären Kletterfilm, vom Naturschutz-Problem bis zum berührenden Porträt starker Persönlichkeiten ist alles geboten.

Info: Sonderbüro Bergfilm-Festival Tegernsee, Rathausplatz 1, 83684 Tegernsee, Tel. +49(0)80221801-37. Kartenvorverkauf (ab 14.09.2018) und Programm über Tourist-Information, tegernsee@tegernsee.com ,
Tel. +49(0)8022-9273860, online unter: www.bergfilm-tegernsee.de

 

Athesia


09/2018

Kalender für 2019

Mit den Marken Harenberg, Heye, Weingarten, Eiland und Tappeiner bietet der Athesia Kalenderverlag GmbH die größte Auswahl an Kalendern im deutschsprachigen Raum.

Mehr zu den Verlagen finden Sie hier und eine Auswahl von Kalendervorstellungen zum Thema Berge & Natur & Reisen finden Sie in Kürze bei unseren Buchvorstellungen.

DAV


09/2018

Auf Hitzesommer in den Alpen - Auswirkungen auf Berge, Menschen und Hütten

Die anhaltende und sehr heiße Schönwetterperiode hat diesen Sommer besonders viele Menschen ins Gebirge gebracht, Wasserknappheit auf Alpenvereinshütten verursacht und zu einer prägenden Veränderung der Bergwelt beigetragen. Mehr dazu lesen Sie hier in einem Bericht vom Deutschen Alpenverein.

 

Alpenstadt des Jahres


09/2018

Morbegno ist Alpenstadt des Jahres 2019

Morbegno in der italienischen Region Lombardei wird 2019 zur „Alpenstadt des Jahres“ gekürt. Die engagierte Kleinstadt im Veltlin-Tal nahe des Comer Sees ist reich an Geschichte und Kultur sowie ein Geheimtipp unter den „Slow-Tourismus“-Liebhabern.

Morbegno ist Alpenstadt des Jahres 2019
Morbegno Alpenstadt des Jahres 2019 (C) Verein Alpenstadt des Jahres

Den Titel erhält die rührige Stadt mit rund 12.000 Einwohnerinnen und Einwohnern gleich aufgrund mehrerer Vorzüge und Bestrebungen. Die umfassende Begründung der internationalen Jury aus den Alpenstaaten: „Die Stadt zeigt eine große Bereitschaft, mit den umliegenden Gebieten zusammenzuarbeiten. Die Dienste, die Morbegno als Schlüssel-Destination für die Region bereitstellt, sind sehr vielfältig. Zudem hat sich Morbegno nachweisbar mit den Themen der Alpenkonvention auseinandergesetzt und lässt vielversprechende Bausteine für die Zukunft erkennen“, so die Begründung der Jurymitglieder. Die Kleinstadt Morbegno folgt damit der der Vorgänger-Alpenstadt Brixen (I/2018).

 Mit Söders "Naturoffensive": DAV fordert, die Alpenplanänderung rückgängig zu machen

 


08/2018

Auf der Zugspitze hat Ministerpräsident Markus Söder am Dienstag, 31. Juli, eine „Naturoffensive“ für Bayern verkündet: Laut Beschluss des bayerischen Kabinetts sollen für Maßnahmen zum Natur- und Klimaschutz 120 Millionen Euro ausgegeben werden.

Dieses Engagement erkennt der Deutsche Alpenverein an. Gleichwohl bleibt für den größten Naturschutz- und Bergsportverband Deutschlands ein fader Beigeschmack, dass diese Investitionen in Infrastruktur und Personal den Mangel an Gebietsschutz in Bayern überdecken sollen.
Denn erst vor wenigen Monaten hat der Bayerische Landtag mit dem Alpenplan ein sehr bedeutendes Raumplanungsinstrument zugunsten einer geplanten Skigebietserweiterung am Riedberger Horn geändert. „Diese Änderung war in raumordnungspolitischer Hinsicht eine Katastrophe", sagt DAV-Vizepräsident Rudi Erlacher.
Der Deutsche Alpenverein fordert jetzt eine Rücknahme der Änderung, nachdem die Pläne im Allgäu inzwischen ohnehin ad acta gelegt worden sind.

 

Katalogbestellung

01/2018

WIKINGER REISEN

Zeit für eine Auszeit – die neuen Aktivreisekataloge 2018 sind da!

Ob sportliche Trekkingtouren quer über die Alpen, eine interessante und aktive Wanderstudienreise in der Toskana oder eine individuelle Reise gemeinsam mit Ihrem liebsten Wanderpartner von Teneriffas Hochebene bis ans Meer - Wikinger Reisen hat in über 1.000 Reisen für jeden Outdoor-Fan das passende Angebot. Der Marktführer im Bereich Wanderreisen steht für einen von Natur aus verantwortungsbewussten Reisestil.

Qualitätsurlaub mit Wikinger Reisen kennzeichnen verschiedene Faktoren:
- Eine lockere und freundschaftliche Atmosphäre in kleinen Reisegruppen
- Deutschsprachige, eigens ausgebildete und sympathische Reiseleiter
- Detaillierte Wegbeschreibungen, teilweise mit GPS Daten und Gepäcktransport bei den individuellen Reisen
- Begegnungen mit dem Wunschreiseziel, die unter die Haut gehen

Bestellen Sie jetzt die neuen Kataloge und lassen Sie sich inspirieren!

www.wikinger.de/katalogbestellung/ 



Erlingsson Naturreisen 


12/2017

ISLAND Naturreisen

Liebe Islandfreundinnen und – freunde,

Unser neuer Islandkatalog für 2018 ist fertig und zum Versand bereit! Der Katalog kann kostenlos angefordert oder auch auf unserer Homepage angesehen werden.

Im neuen Katalog finden Sie wie immer geführte Rund- und Wanderreisen unterschiedlicher Länge, die eine Mischung aus Kultur- und Naturerlebnissen beinhalten und dem Motto "Gehen & Sehen" entsprechen. Unsere Reisen werden jedes Jahr neu überarbeitet, selbst unsere beliebten Klassiker "Island für Naturfreunde" und "Island für Wanderer" finden sich sich in leicht veränderter Form wieder. Für Wiederholer ist die Reise "Westfjorde und Snæfellnes - Abseits der üblichen Wege" besonders lohnenswert. Auch Geologiebegeisterte und Ornithologen kommen wieder bei unseren Themenreisen auf ihre Kosten. Im kommenden Jahr bieten wir erstmals eine Wintergruppenreise in den Westen des Landes an. Die Halbinsel Snæfellsnes in Westisland wurde bereits mehrfach als beste Destination für Winterreisen auf Island genannt.

Für die Selbstfahrer bieten wir eine breite Auswahl an Mietwagenreisen an, die wir mit neuen Titeln präsentieren. Eine Neuheit ist das "Islandabenteuer für Familien" als 11-tägige Reise rund um Island teilweise mit Ferienhäusern.

Auch unsere Winterreisen erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Ob nun Ausflüge ab Reykjavík mit Nordlicht und Gletscherwanderung wie bei der Reise "Vulkanische Wunder" oder auch "Wintertraum Ferienhaus" im Süden oder Westen des Landes: Island ist nicht nur im Sommer reizvoll! Für Fotografiebegeisterte bieten wir eine Guppenreise mit Roland Schweizer Ende Februar mit vielen fotogenen Highlights wie einer natürlichen Eishöhle an.

Ist keine passende Islandreise dabei oder möchten Sie sich beraten lassen? Dann können Sie gern bei uns telefonisch oder über die Webseite anfragen. Wir können Ihnen gern eine passende Reise erstellen, die sich an Ihren Wünschen orientiert.

Wenn Sie jetzt eine Reise für den kommenden Sommer buchen, können wir Ihnen bis zum Jahresende einen Frühbucherrabatt in Höhe von 3% anbieten. Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen aus Reykjavik - Kær kveðja

Erlingsson Naturreisen

wanderlust 01/18


12/2017

Testausgaben

Abo

Zeitschrift Wanderlust

Die Zeitschrift Wanderlust richtet sich an alle, die wissen, wie viele Genüsse die Natur verspricht. Schwerpunkte in Wanderlust sind neben aufregenden neuen Wanderrouten auch gute Restaurants und Hotels auf der Strecke. Die Zeitschrift betrachtet das Wandern jedoch nicht nur unter dem Gesichtspunkt der Bewegung und der Erholung, sondern liefert auch Hintergrundinformationen zu den Themen Gesundheit, Heimat, Naturschutz und Nachhaltigkeit. Somit wird Wanderlust zum perfekten Helfer für einen innovativen Ausflug in die Natur und bietet durch unabhängige Produkttests auch für Profiwanderer neue Informationen und Anregungen.

 

Entdecken
- Irlands Wilder Westen: Der Wild Atlantic Way
- Insel Bornholm: Das Capri der Ostsee
- Naturerlebnis mit Rangerin: wanderlust auf dem Adlerweg
- Schwarzwälder Genießerpfade
- Vater der Jugendherbergen: Der Richard-Schirrmann-Weg
- Rhein–Mosel–Eifel: Sechs neue Traumpfädchen
- James Bond in Osttirol
- Wissen Kompakt: Der Dachs

Genießen
- Purer Genuss: Wein-Herbst in Rheinhessen
- wanderlust testet Belgiens Crossover- Küche
- Frisch vom Feld – wanderlust besucht die Ölmühle im Bliesgau

Ausrüsten
- Marktplatz: Innovatives Equipment für Naturfreunde
- Warm und schick: 15 Winterjacken im Praxis-Check
- Wie wasche ich Funktionsbekleidung? wanderlust informiert


Das neue Reservierungsportal der Alpenvereine macht's möglich


 (Foto: Alpenverein / Norbert Freudenthaler)


(Foto: Alpenverein / Gerald Aichner)


01/2017

Hüttenschlafplatz online reservieren


Wer seinen Schlafplatz auf einer Alpenvereinshütte reservieren möchte, kann das künftig auch rund um die Uhr online tun: Das Reservierungssystem der Alpenvereine ist ab sofort auf 91 Hütten in Österreich, Deutschland und der Schweiz im Einsatz.

Die Alpenvereine gehen mit der Zeit: immer mehr Hütten können über ein eigenes Online-Portal zu jeder Tages- und Nachtzeit gebucht werden – auch von unterwegs mit dem Smartphone. Das Reservierungssystem, das bereits seit einigen Jahren erfolgreich auf den Hütten des Schweizer Alpen-Clubs erprobt wurde, ist nun auch in Österreich und Deutschland, sowie demnächst auch in Südtirol aktiv. In enger Zusammenarbeit konnten die Alpenvereine eine grenzübergreifende Plattform entwickeln.

16 Hütten in Österreich, 6 in Deutschland und 69 Hütten in der Schweiz sind inzwischen auf der gemeinsamen Buchungsplattform vertreten. Weitere 43 Hütten in Österreich und Deutschland sowie eine in Südtirol werden voraussichtlich in Kürze zur Online-Reservierung freigeschaltet.

Reservierung per Telefon weiterhin möglich

"Natürlich liegt die Entscheidung bei unseren Hüttenwirten, ob sie eine Online-Reservierungsmöglichkeit anbieten oder nicht", erklärt Hanspeter Mair, Geschäftsbereichsleiter für Hütten, Naturschutz und Raumordnung im Deutschen Alpenverein (DAV). "Viele Reservierungen werden nach wie vor telefonisch angenommen, schließlich verfügen nicht alle Hütten über einen stabilen Internetzugang."

www.alpenverein.at/reservierungsportal

Schneekopf
QR-Code


11/2016

Herzlich Willkommen in der DSV nordic aktiv Region Thüringer Wald

In 35 Thüringer Wintersportorten von der Rhön über den Rennsteig bis hin zum benachbarten Frankenwald bieten 650km Loipen, 910 km Skiwanderwege und zwölf Loipengeräten ein winterliches Vergnügen für Langläufer und Skater. Entlang des Thüringer Waldes gibt es Loipen aller Schwierigkeitsgrade und Ansprüche. Ob im klassischen Stil oder in der Skatingtechnik, auf bis zu 980 m ü.NN gibt es schneesichere Strecken, für jeden Geschmack.  

Bevor Sie jedoch auf die Tour gehen, lohnt sich ein Blick in die SchneeApp, um Schneehöhen und Loipenbedingungen aktuell abzurufen

Diese erhalten Sie kostenfreie im AppStore, bei GooglePlay und für Ihr Windowsphone.








75 Jahre Icefields Parkway

Eine der schönsten Panoramastraßen der Welt wird 2015 gebührend gefeiert


Der Icefields Parkway (Highway 93) feierte sein 75-jähriges Jubiläum. Die 232 Kilometer lange Route gehört laut National Geographic und Condé Nast Traveler zu den spektakulärsten Panoramastraßen der Welt und erstreckt sich von Lake Louise nach Jasper.

Eine Fahrt über den Icefields Parkway ist ein Muss während eines Aufenthalts in der westkanadischen Provinz Alberta. Die malerische Strecke führt durch eine Landschaft mit weißblauen Gletschern, verschneiten Gipfeln, türkisblauen Seen und engen Canyons. Sie verbindet die zum UNESCO-Welterbe zählenden Nationalparks von Banff und Jasper und wird von über 3.000 Meter hohen Bergen gesäumt. Man könnte die Bergstraße von Lake Louise nach Jasper in ungefähr drei bis vier Stunden bewältigen, aber man sollte lieber einen Großteil des Tages dafür einplanen, um an den zahlreichen Aussichtspunkten anzuhalten und nach wilden Tieren Ausschau zu halten.

Mit dem Sunwapta Pass und dem Bow Pass sind zwei Pässe zu überwinden. Diverse Attraktionen finden sich entlang der Route, darunter der Glacier Skywalk und das Columbia Icefield – das größte Eisfeld südlich des nördlichen Polarkreises. Es ist umgeben von fünf der höchsten Gipfel Kanadas, darunter der Mount Columbia – mit 3.747 Metern Albertas höchster Berg. Beeindruckend ist auch der Bow Lake mit der Num-Ti-Jah Lodge, die mit ihrem roten Dach einen willkommenen Farbtupfer am viel fotografierten See bietet. Das landschaftliche Juwel des Icefields Parkway ist jedoch der Peyto Lake. Wenn das Eis geschmolzen ist, präsentiert sich keiner in so leuchtendem Türkisblau wie er. Die milchige Trübung stammt wie bei allen Gletscherseen von den abgeriebenen Gesteinsmehlpartikeln, die im Wasser gelöst schweben.

Auch Parks Canada feiert den Geburtstag des Icefields Parkway mit einer Reihe von Veranstaltungen, darunter geführte Wanderungen zum Toe Glacier und Wilcox Pass sowie eine Fotoausstellung im Columbia Icefield Centre, wo am 13. August ein große Jubiläumsfeier ausgerichtet wird. Darüber hinaus wurde die Sonderbroschüre „Icefields Parkway ‚Xplorers’ booklet“ erstellt, die eine Vielzahl an Empfehlungen für Aktivitäten entlang der Panoramastraße enthält.

Der Icefields Parkway hat auch eine eigene Website, wo Urlauber alle nützlichen Informationen zur Panoramastraße sowie Karten zum Download finden, die mit allen Attraktionen und Fotostopps entlang der Strecke gekennzeichnet sind, inklusive Kilometerangaben:
http://icefieldsparkway.com

Weitere Informationen gibt es auch unter: www.banfflakelouise.com , www.jasper.travel




Irland

Der Nordwesten 

Wie wäre es heuer mit einem Urlaub in Irland?

Erfahren Sie mehr über den Nordwesten Irlands in unserem neuen Reisespezial.

Von vielen deutschen Flughäfen kommen Sie schnell und günstig nach Dublin. Dort startet unsere Reise zur Nordwestküste Irlands. Zuerst führt uns unsere Reiseroute ca. 220 km von Dublin nach Sligo. Die Grafschaften Sligo und Donegal beeindrucken vor allem durch ihre landschaftlichen Reize.

Falls Sie im Urlaub gerne aktiv unterwegs sein wollen, stehen Ihnen hier alle Möglichkeiten offen:
Wie wäre es mit Surfen in Strandhill oder Bundoran? Oder einer Wanderung über den One Man’s Pass zu einer der höchsten Klippen Europas, den Sleave League?

Aber auch Mountainbike-Touren, Golf spielen oder gemütliche Atmosphäre in den zahlreichen Pubs schnuppern, das alles können Sie in Irland live erleben.

Lesen Sie hier mehr über die Grafschaften Sligo, Donegal, Leitrim und Möglichkeiten eines Aktivurlaubs an der Nordwestküste Irlands. Informationen über Flugverbindungen erhalten Sie direkt bei Aer Lingus und über Irland unter http://www.discoverireland.com/de/

     

Weitere Links zum Thema :

Irland - Der Südosten | Nationalpark Killarney | Skellig Island | Nordirland



08.01.2014

Mediadaten von WanderTipp.de für das Jahr 2013

Deutliche Steigerung der Seitenzugriffe im Vergleich zum Vorjahr. Das Team von WanderTipp.de bedankt sich bei Ihren Besuchen im vergangenen Jahr und freut sich auf Ihre Besuche im Jahr 2014.

Seitenzugriffe 2013:          1.316.042
Seitenzugriffe 2012:              903.114

Stellenangebote

Werden Sie Mitarbeiter, Sponsor oder Partner von WanderTipp.de:

  • Sie gehen gerne in Berge und möchten unter WanderTipp.de über Ihre Touren berichten?

  • Auch "Mini"-Sponsoren sind bei uns Willkommen.

  • Sie betreiben eine Webseite im Bereich Tourismus, Outdoor, Bergsport oder Nordic Sports?

Bei Interesse nehmen Sie bitte zur Abstimmung von Einzelheiten  Kontakt mit uns auf. 

WanderTipp.de - Stellenangebote: 

Wer hat Interesse neue Anzeigen auf Provisionsbasis für unser Webportal www.wandertipp.de  zu akquirieren? Es geht um Content-Einträge / Werbeschaltungen aus den Bereichen Tourismus, Outdoor, Wanderurlaub.

Einzelheiten bitte unter info@wandertipp.de anfragen. Wir melden uns bei Ihnen.

nach oben

  Feedback zur Redaktion | Haftungsausschluss | Schwierigkeitsgrade | AGB


© 2018  WanderTipp.de /  
WanderTipp.de übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben !