RegionenDeutschland  |  Österreich  |  Italien  |  Frankreich/Schweiz  |  Europa  |  Übersee/Asien  |  Home

Europa

Norwegen

Auf den offiziellen Internetseiten des Norwegischen Fremdenverkehrsamtes in Deutschland finden Sie umfangreiche Informationen in deutscher Sprache über Norwegen.
Ob Wandern oder Bergsteigen durch die atemberaubende Natur, Radeln entlang majestätischer Fjorde oder Skifahren in märchenhafter Schneelandschaft - auf diese Seiten gibt es viele Anregungen, Tipps und Informationen für die Planung eines schönen Norwegen-Urlaub.
-> Official Norwegian Tourist Board

Informationen zu den norwegischen Fjorden (Fjord-Norwegen, Romsdal, Sognefjord, Hordaland, Rogaland) erhalten Sie bei fjordnorway.com.


Weltberühmter Preikestolen Norwegens Hikingziel Nummer eins

Norwegens Wanderziel Nummer eins ist der weltberühmte Preikestolen in Fjordnorwegen. 

Die markante "Felskanzel", die rund 600 Meter tief senkrecht in den Lysefjord abfällt, zieht alljährlich rund 100.000 Besucher an. Damit liegt die beliebte Naturattraktion, die man in rund vier Wanderstunden erreicht, weit vor Norwegens Wandererfavorit Nummer zwei, dem Besseggen-Grat im Nationalpark Jotunheimen. 

40.000 Wanderer haben sich im vergangenen Jahr für den Höhenweg zwischen zwei Seen entschieden. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Auswertung der Reisesaison 2006, die der Norwegische Bergwandervein DNT jetzt vorstellte. 

Der knapp 1900 Meter hohe Gaustatoppen, von dessen Gipfel man bei klarer Sicht ein Sechstel der norwegischen Landesfläche überblicken kann, schaffte es mit 30.000 Wandergästen nur auf Rang drei. Knapp dahinter liegt bereits eine weitere Naturschönheit am Lysefjord: Der rund 1000 Meter hohe Kjerag mit dem Kjeragplateau zählt knapp 30.000 Besucher im Jahr. Damit gilt das Gebiet rund um den 40 Kilometer langen Lysefjord als populärste Bergregion Norwegens.  

Norwegens Hiking-Top 10 laut DNT im Überblick:

1. Preikestolen am Lysefjord
2. Berg Besseggen in Jotunheimen
3. Berg Gaustattoppen in Telemark
4. Berg Kjerag am Lysefjord
5. Rallarvegen - Radweg entlang der Bergenbahn
6. Galdhøpiggen, mit 2469 m ü.d.M. der höchste Berg des Landes
7. Fløyen und Ulriken, die Hausberge der Hansestadt Bergen
8. Das Aurlandstal in Fjordnorwegen
9. Berg Slogen in Sunnmøre
10.Rundwanderweg Trekanten in Rondane

Weitere Informationen:

www.turistforeningen.no (Deutsch) 

www.regionstavanger.com (Deutsch)


Familienfreundliche Kletterabenteuer in Telemark

Kletterabenteuer für die ganze Familie bietet Norwegens neue Via Ferrata in Gautefall in der Region Telemark. Der "Eisenweg", so die wörtliche Übersetzung für die gesicherten Bergtouren, liegt mitten in einer der schönsten Gegenden Südnorwegens, rund 140 Kilometer nördlich der Hafenstadt Kristiansand. 

Ausgangspunkt der durch Eisenstufen und -seile gesicherten 2,5-stündigen Bergwanderung ist das Gautefall Hotell. Von dort führt zunächst ein gut ein Kilometer langer Wanderweg zum 200 Meter steil aufragenden Felsen Hegneknuten. Mit Helm, Hüftgurt, Seil und Karabinerhaken als Sicherung geht die Klettertour nun fast senkrecht hinauf. Lohn der Anstrengung ist ein faszinierender Ausblick über die Hochebenen Telemarks. 

Geführte Via-Ferrata-Ersteigungen mit erfahrenem Wanderführer sind bei Destinasjon Gautefall AS unter Tel. 0047-35 99 50 00 oder online unter www.gautefall.com  ab 740,- NOK (ca. 93 Euro) pro Person buchbar. Im Preis inbegriffen ist neben der Bergtour mit Guide auch eine Übernachtung im Doppelzimmer im Gautefall Hotell inkl. Frühstück.

Weitere Informationen: www.gautefall.com (Englisch) 

 Virtuelle Norwegenreise auf www.discovernorway.no

Interaktives Reisemagazin jetzt neu mit Film und Hintergrundinfos zum Gudbrandsdal, weitere Ziele sind Bergen, Lofoten und Finnmark.

Mit dem interaktiven Internetportal www.discovernorway.no bietet Innovation Norwegen-Urlaubern jetzt die Möglichkeit, „ihr“ Reiseziel Norwegen im Netz per Film erlebbar zu machen. 

Bisher konnten schon die Hansestadt Bergen, die Inselwelt der nordatlantischen Lofoten und die Finnmark, Norwegens hohen Norden, virtuell bereist werden

Weitere Informationen: www.discovernorway.no  (Englisch)


Norwegischer Tourenclub DNT
Offizielle Seite des DNT mit allen wichtigen Infos für Bergwanderungen.


Rondane-Nationalpark

Der Nationalpark liegt ca. 250 km nördlich von Oslo. Man findet ein Tourengebiet von unberührter Natur und endloser Weite. Für eigenständige Wanderungen sollte man mit Karte und Kompass umgehen können, trittsicher sein und über eine alpine Ausrüstung verfügen.

Tourismusverband Rondane

Norwegischer Bergwanderverein DNT

Venabu 930m, Ausgangspunkt für Touren südöstlich des Rondane-Nationalparks.

Hovringen 1.000m, Almsiedlung mit mehreren Unterkünften.


Lofoten

Man kennt sie von zahlreichen Bildbänden über die Norwegen, die Lofoten. 
An der Westküste Norwegens, ca. 100 bis 200 km nördlich des Polarkreises gelegen, haben sie noch jeden Besucher verzaubert. Im Verhältnis zum Breitengrad (nördlicher als der Denali-Nationalpark in Alaska!) herrscht ein mildes maritimes Klima. 



Skifahren über den Fjorden

Neue Website informiert über die unbekannten Skigebiete Westnorwegens

Sie bieten spektakuläre Aussichten auf Norwegens imposante Meeresarme und locken mit rasanten Abfahrten, ihre Schneehöhen sind fast in jedem Jahr rekordverdächtig: Fjordnorwegens Skigebiete. Dennoch gelten sie bei Skienthusiasten bislang nur als Geheimtipp. Dies soll sich nun ändern: Die neue Homepage www.fjordnorway.com/ski  bietet jetzt erstmals einen Überblick über alle bedeutenden Gebirge und Alpinsportanlagen Westnorwegens.

Destinationen wie Røldal, Myrkdalen und Strandafjell werden ebenso vorgestellt wie zwei der größten Sommerski-Zentren Europas auf dem Folgefonna-Gletscher und im Stryngebirge. Darüber hinaus informiert die Homepage zum Beispiel auch darüber, wo Familien besonders gut aufgehoben sind und wo Tiefschnee-Fahrer und Snowboarder ihr Glück finden. Anreisemöglichkeiten und Links zu den jeweiligen Destinationen inklusive Übernachtungsangebote runden die Präsentation ab.

Weitere Informationen:

www.fjordnorway.com/ski  (Englisch)

 

Tipps zur Tourenplanung

Langlauffans aufgepasst: 

Mit dem zum World Cup zählenden "Beitosprinten" am 24. und 25. November 2007 beginnt die neue Skirennsaison. 

Austragungsort der Einzelrennen am 24. und der Staffeln am 25. November ist der Wintersportort Beitostølen am Rand des Jotunheimen-Gebirges.

Weitere Infos:

www.beitoworldcup.com  


Urlandschaft NORWEGEN

Ein prächtiger Bildband-Textband, der in über 100 Wanderungen und Bergtouren die schönsten Landschaften Norwegens vorstellt. 

nordskandinavien.de
Infos für Skandinavien

Nordland-Shop  
Skandinavien Nordeuropa Polargebiete: Bildbände, Reiseführer, Sprachführer,  Autokarten, Wanderkarten, Videofilme


Fähren:

 

  Haftungsausschluss - Schwierigkeitsgrade - AGB


© 2008  WanderTipp.de /  
WanderTipp.de übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben !